Jazz-Gymnastik


Dienstagabend, 18:45–20:00 Uhr, in der Turnhalle
Seit vielen Jahren gehört Jazz-Gymnastik zum beliebten Angebot des SVKT. Mit Myrta Guidicelli dürfen wir auf eine langjährige, sehr versierte Leiterin zählen, deren Leidenschaft schon immer Rhythmus und Bewegung war. Sie hat sich deshalb schon früh mit dem Thema Tanz auseinandergesetzt und in den späten 80er-Jahren die Ausbildung zur Jazz-Gymnastik-Lehrerin erfolgreich absolviert. Im 2008 folgte die Ausbildung zur Pilates-Trainerin, da Pilates durch die Aktivierung der Tiefenmuskulatur eine hervorragende Grundlage zum Tanz ist und dem Körper eine gute Grundhaltung und Stabilität bietet.

In ihren Stunden legt Myrta grossen Wert auf den Inhalt der natürlichen, koordinierten und den körpergerechten Bewegungsformen. Sie achtet auf den Fluss und die Dynamik der getanzten Bewegungen. Diese vermitteln ein Bewegungs- und Körpergefühl, welches bewusst zum Ausdruck kommt.

Als das «Zumba-Fieber» ausbrach, hat Myrta sich sofort anstecken lassen und nach einigen Schnupperstunden entschieden, sich zum Zumba-Instructor ausbilden zu lassen. «Warum ich Zumba so liebe? Weil es sich super anfühlt, und die lateinamerikanische Musik jeden Teilnehmer in Tanzstimmung versetzt. Jede Stunde macht einfach riesig Spass!»

So ist es selbstverständlich, dass Myrta alle diese Elemente in ihre abwechslungsreichen Jazz-Gymnastikstunden einfliessen lässt und den Teilnehmerinnen mit viel Freude ein tolles Körpergefühl vermittelt. Dass dabei der allgemeine Trainingseffekt nicht zu kurz kommt, sei hiermit garantiert …